Zum Inhalt springen

LVR-Wohnen im Rheinisch-Bergischen Kreis

LVR-Wohnen in Kürten

Cornelia Gießler

Anschrift

St.-Antonius-Weg 4
51515 Kürten-Bechen

Leitung

Cornelia Gießler
Telefon: 01520 1629004
Cornelia.Giessler@lvr.de

Willkommen beim LVR-Wohnhaus in Kürten-Bechen

Das LVR-Wohnhaus in Kürten-Bechen ist Teil des Netzwerkes Heilpädagogischer Hilfen des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR). Menschen mit geistiger Behinderung sind für uns Kundinnen und Kunden auf Augenhöhe, die ihr Leben nach ihren Bedürfnissen selbstbestimmt und individuell gestalten. Dazu erhalten sie von unseren Mitarbeitenden genau das Maß an Unterstützung, das sie brauchen und wünschen.

die Menschen, die wir unterstützen

Sechzehn Erwachsene mit geistiger Behinderung werden von uns im Haus in allen Lebenslagen unterstützt. Die Alterspanne der Bewohner*innen liegt zwischen 20 und 80 Jahren. Die Pflege steht in unserem Haus im Vordergrund. Die Hälfte der Bewohnerinnen und Bewohner ist auf einen Rollstuhl angewiesen. Zwei Menschen werden von uns im Bett gepflegt. In Fragen der Pflege gibt dem Team eine Krankenschwester Sicherheit, die festes Mitglied des Teams ist. Aufgrund der eingeschränkten Bewegungsmöglichkeiten der Bewohner*innen hat sich das Team gezielt in Kinaesthetics fortgebildet. Eine Mitarbeiterin des Hauses ist Kinaesthetics-Peertutorin und leitet die Kolleg*innen bei Bedarf gezielt an.

Betreuungsumfang

Die Bewohner*innen des Hauses benötigen rund um die Uhr Assistenz. Die nächtliche Betreuung stellt das Team sicher, das sich im Nachtdienst abwechselt. An Werktagen sind die meisten Bewohner*innen tagsüber entweder in der Werkstatt, oder nehmen im Heilpädagogischen Zentrum ein Angebot zu Freizeit, Bildung und Beschäftigung in Anspruch. Einkaufen, Kochen und Wäsche waschen werden größtenteils durch unsere Hauswirtschaftskraft erledigt; das Team hilft bei Bedarf mit. Das Team unterstützt die Bewohner*innen bei der Teilhabe am Leben im Stadtteil. Gerne nehmen wir an den Veranstaltungen und Festen der Kirchengemeinde und des Stadtteils teil. Gerne erkunden Bewohner*innen des Hauses die Umgebung im Rahmen einer begleiteten Fahrt mit einem Tandem-Dreirad. Ein Musiktherapeut kommt regelmäßig ins Haus.

das Team

In unserem Haus arbeiten 20 Personen. Das Team ist multiprofessionell aufgestellt und wird durch eine Hauswirtschaftskraft, eine FSJ / BFDler und eine Auszubildende ergänzt. Praktikantinnen und Praktikanten sind im Haus immer gerne gesehen. Zur optimalen Einarbeitung von neuen Kolleg*innen, haben wir zwei Mitarbeitende unseres Teams zur Mentoren und Praxisanleitern qualifizieren lassen.

das Gebäude

Das Gebäude wurde im Jahr 2000 gebaut. Das Haus ist barrierefrei und sehr gepflegt. Es bietet auf zwei Etagen Platz für die Einzelzimmer der Bewohner*innen. Jede Etage verfügt über eine Küche, ein Pflegebad mit Hubbadewanne und ein Gemeinschaftswohnzimmer. An das Haus schließt sich ein schöner Garten an.

die Umgebung

Kürten-Bechen liegt in einer sehr ländlichen Umgebung. Das Haus liegt an einer ruhigen Straße mitten im Stadtteil Bechen. Zu Fuß lassen sich alle Bedarfe des täglichen Lebens erreichen. Supermarkt, Bäcker, Sparkasse, Feuerwehr, Kindergarten, Schule und Kirche liegen in der direkten Umgebung und können leicht zu Fuß erreicht werden

so erreichen Sie uns:

ÖPNV: Die: Haltestelle Bechen-Mitte, Kürten liegt etwa zwei Minuten zu Fuß entfernt. Von Bergisch-Gladbach erreichen Sie uns mit dem Bus in ca. 25 Minuten.
Auto: Wir haben einen Parkplatz vor dem Haus.
Fahrrad: Am Haus gibt es einen Platz, auf dem Fahrräder trocken und sicher abgestellt werden können